Presse

Vorschau: Diskussion über Höfesterben in St. Gilgen

In den vergangenen sieben Jahren haben rund 19.000 landwirtschaftliche Betriebe in Österreich aufgegeben – sieben pro Tag. Am 30. Jänner 2020 diskutieren ExpertInnen und Betroffene in St. Gilgen über mögliche Maßnahmen gegen das Höfesterben. Die Flachgauer Bezirksblätter warfen vorab einen Blick auf die Veranstaltung, der Artikel dazu ist hier zu finden…


Verwandte Artikel: Das Regionenforum diskutiert in Dorfgastein über Maßnahmen gegen das Höfesterben…